Buffalosociety Europe

Part of the Susquehannock tribe of Florida

Wissenswertes -

Texte

 

 

 

 

 

Niemals kann ein Mann eine Frau besitzen.

 

Sie ist das Leben selbst und fließt durch alle Gezeiten.

Sie ist der Wind der dich berührt und deine Seele küsst.

Sie schenkt Leben, achte es, behütet es

und weiß um seine Kostbarkeit.

Sie ist die Stille und die Tiefe

und sich der Vergänglichkeit bewusst.

Sie hat keine Angst vor dem Tod,

denn sie ist bereits so oft gestorben.

Ihr Mitgefühl ergießt sich über die Wunden der Erde,

um diese zu heilen.

Ihre helfende Hand erreicht jede Seele, die nach ihr sucht.

Ihre Liebe kennt keine Grenzen,

sie ist Liebe die fließen will,

frei unaufhaltsam.

 

Nur so kann sie Frau sein und sich an einen Mann verschenken,

der sie als Geschenk erkennt.

Der ihre Zartheit berührt, achtsam und voller Staunen.

Neugierig über den Wandel jeden Tag.

Dieser Mann hat keine Angst sich mit ihrer Weiblichkeit zu verbinden.

Er weiß, dass sie es ist, die ihn lebendig macht.

Er weiß, dass sie ihn AUFBRICHT bis in seine Essenz.

Er weiß, dass sie ihn zurückführt zu seiner Quelle.

Und nie war sein Wunsch größer, sich ihr hinzugeben,

mit allem was er ist.

Den Ketten, den Mauern, den Panzern um sein Herz.

So beengt, mehr tot als lebendig.

Er weiß auf was er sich einlässt.

Sie will ihn sehen NACKT, um seine Wunden zu waschen.

Sie ist eine Heilerin.

Seine Heilerin wie es einst seine Mutter war.

Doch sie ist jetzt seine Frau,

die die Wunden des kleinen Jungen in ihm zu heilen vermag.

Wunden aus Kindertagen in den Armen seiner Mutter,

die nicht immer in der Lage war, ihre führsorgliche,

unterstützende, liebevolle Weiblichkeit zu leben.

Die Ihre eigene Angst, ihre Überforderung,

ihren eigenen Schmerz auf den kleinen Jungen legte.

Den Schmerz, den er bis zum heutigen Tag trägt.

 

In voller Liebe und Hingabe der Heilung zwischen Mann & Frau

 

© Manuela Rüfner

 

 

 

 

 

__________ __________ __________ __________

Alle Angaben ohne Gewähr • Alle Rechte vorbehalten • © Copyright buffalosociety europe 2015